Dokumentation

Dokumentation

Jump to TINA Main Page & General Information 

Handbücher, Broschüren, Anforderungen und andere Informationen

TINA Design Suite v12-Handbücher im PDF-Format

TINA Design Suite v11-Handbücher im PDF-Format

TINACloud-Benutzerhandbuch im PDF-Format

Broschüren im PDF-Format

Diese Broschüren und Teile davon können unter Bezugnahme auf DesignSoft und die zugehörigen Produkte für jeden Zweck frei verwendet werden.

TINA Mindestanforderungen an Hardware und Software

  • Intel Pentium oder gleichwertiger Prozessor
  • 1 GB RAM
  • 1 GB verfügbarer Festplattenspeicher
  • CD-ROM (falls auf CD geliefert)
  • Maus
  • VGA-Adapterkarte und Monitor
  • Für 3D-Breadboard- und PCB-Preview-Hardware wird OpenGL empfohlen, aber nicht benötigt
  • Betriebssystem: Microsoft XP / Windows 7 / Windows 8 / Windows 10
  • Unterstützte Netzwerke (für Netzwerkversionen): MS Windows 2000 / 2003 / 2008 / 2012 Server oder höher, Novell Netware Version 3.12 oder höher, Linux mit Samba-Dateiserver für SMB-Clients, Citrix Presentation Server Wenn das Programm durch einen Hardwareschlüssel kopiergeschützt ist (Dongle), die minimale Hardware-Konfiguration beinhaltet auch einen USB-Port

LabXplorer: Multifunktionsgerät für Aus- und Weiterbildung

TINALab II PC-Gerätespezifikation

FPGA-Entwicklungskit

Analoge Messungen

10-Messreihe auf Steckplatinen:

RC TiefpassfilterBaxandall-Klangregler
Aktiver TiefpassfilterClass B Verstärker
Dreistufiger TransistorverstärkerGemeinsame Senderverstärkerstufe
DifferenzverstärkerRIAA - Korrektor
Butterfly-KlangreglerVollweggleichrichter (Graetz)

Digitale Messungen

10-Messreihe auf Steckplatinen:

Schaltungskonfiguration von TTL-GatternFlip-Flops I.
Bedienung von TTL-TorenFlip-Flops II.
2-Bit-BinärkomparatorAsynchroner 4-Bit-Binär- / Dekadenzähler
Adder und Substractor Circuits4-Bit-Binärzähler
MultiplexerParalleles Laden des 4-Bit-Schieberegisters

Schnittstelle für einsteckbare PCB-Karte (Testkarte)

Test Card Interface.doc

Schulung und Prüfung