WEB-BASIERTES MULTIMEDIA-LABOR ZUR ERFAHRUNG VON STROM & ELEKTRONIK

EDISON Cloud version ist eine einzigartige neue Lernumgebung für Elektrizität und Elektronik. Lehrer und Schüler können mithilfe von Multimedia-Bildschirmen, virtuellen Instrumenten, Sound und Animation Schaltkreise erstellen, testen und sicher reparieren. Lebensechte 3D-Komponenten werden die Schüler beim Aufbau von Schaltkreisen in ihren Bann ziehen und gleichzeitig den entsprechenden Schaltplan anzeigen. EDISON bringt auch viele Experimente und Probleme mit, die Lehrer und Schüler sofort anwenden können. EDISON läuft auf den meisten Betriebssystemen und Computern, einschließlich PCs, Macs, Thin Clients, Tablets - sogar Smartphones, Smart-TVs und vielen E-Book-Readern. Sie können EDISON im Klassenzimmer, zu Hause und an jedem Ort der Welt mit Internetzugang verwenden. Somit ist es auch ein unschätzbares Werkzeug im Fernunterricht.

EdisonCloud, Bild 1

Wählen Sie realistische Batterien, Widerstände, Dioden, LEDs, Transistoren, Logikgatter, Flip-Flops, integrierte Schaltkreise und sogar Mikrocontroller aus, die auf den Symbolleisten Ihres Multimedia-Labors leicht verfügbar sind. Ziehen Sie sie auf Ihr „Steckbrett“ und verbinden Sie sie mit Ihrer Maus oder Ihren Fingerspitzen auf einem Tablet. Ihre Schaltung funktioniert sofort, sodass Sie sie mit virtuellen Instrumenten testen und Fehler beheben können. Zusätzlich erstellt EDISON automatisch ein Standardschaltbild und zeigt es gleichzeitig an.

Sobald Sie sich mit Schaltplänen vertraut gemacht haben, können Sie im Schaltplaneditor von EDISON auch Schaltplansymbole verwenden, die mit dem erweiterten Schaltkreisanalyseprogramm TINA kompatibel sind. EDISON bietet zusätzlich zu seinen virtuellen Instrumenten ein hochmodernes Analyseergebnisfenster

Eine der faszinierendsten und innovativsten Eigenschaften der EDISON Cloud-Version ist, dass sie nicht nur Spannungen und Ströme berechnen kann, sondern auch für lineare Schaltungen zeigt, wie diese Ergebnisse abgeleitet oder mathematisch beschrieben werden. Sie können beispielsweise lernen, wie Sie das Ohmsche Gesetz anwenden, wie sich die Leistung eines Filters mit der Frequenz ändert und wie sich die Spannung eines Ladekondensators als Funktion der Zeit ändert