Benutzerdefinierter Erregungseditor

ARB-Editor (User Defined Excitation)

Jump to TINA Main Page & General Information 

Eine andere Verwendung für den Interpreter von TINA besteht darin, beliebige analoge und digitale Wellenformen (ARB) zu definieren.

Mit dem Interpreter können Sie alle Standardarithmetikfunktionen verwenden, Variablen und Prozeduren definieren und auf die symbolischen Parameternamen von Schaltungskomponenten verweisen.

Digitale Wellenformen können als Folge von Zeiten und Logikpegeln erstellt werden. Nachdem die Erregung definiert wurde, kann sie angezeigt, überprüft und zur späteren Verwendung mit jeder Schaltung auf der Festplatte gespeichert werden.

Verwenden Sie diese Werkzeuge als Signaleditor, Wellenformeditor und zum Simulieren von beliebigen Signalgeneratoren (ARB) oder Wellenformgeneratoren.

Anregungseditor, Signaleditor