Online Mixed Mode Circuit Simulation mit TINACloud

Jump to TINA Main Page & General Information 

Die Mixed Mode Circuit Simulation in TINACloud ist der hier beschriebenen Offline-Version von TINA sehr ähnlich https://www.tina.com/mixed-circuit-analysis/ Darüber hinaus können Sie in TINACloud jedoch jederzeit und überall auf jeder Plattform in einem Browser ohne Installation ausgeführt werden.

Lassen Sie uns diesen Modus mit TINACloud anhand einiger Beispiele untersuchen.

Wellenformgenerierung mit VHDL und Spice Teilschaltungen

Die folgende Schaltung erzeugt ein analoges Sinus- oder Sägezahnsignal in Abhängigkeit vom Status des linken SW-MODE-Schalters.

Klicken Sie auf das Bild, um diese Schaltung online mit TINACloud zu betreiben.

Hier sind die endgültigen Wellenformen der Schaltung, einschließlich der Zählerausgangswellenformen. für das Sägezahnsignal. Einzelheiten zur Bedienung siehe https://www.tina.com/mixed-circuit-analysis/

Wenn wir den Schalter SW-MODE auf Low setzen und die Transientenanalyse erneut ausführen, lauten die Wellenformen:

Um den Effekt des Analogfilters zu sehen, löschen Sie die Kurven d0 in d4 aus dem Diagramm, indem Sie auf die Kurven klicken und die Entf-Taste drücken.

MCU-gesteuerter SMPS-Schaltkreis

Der Mixed-Mode-Simulator von TINACloud erlaubt nicht nur MCUs, sondern auch alle linearen oder nichtlinearen Teile in den Bibliotheken von TINA. Betrachten wir als Beispiel die folgende Schaltung, die einen DC-DC-Wandler realisiert, der im Boost-Modus arbeitet. Weitere Details finden Sie unter: https://www.tina.com/mixed-circuit-analysis/

Klicken Sie auf das Bild, um diese Schaltung online mit TINACloud zu betreiben.

Die folgenden Wellenformen zeigen, wie die analogen Teile in der Schaltung und der MCU in TINA interagieren.

Mischkreisbeispiel mit einfachen analogen und digitalen Bauteilen

Klicken Sie auf das Bild, um diese Schaltung online mit TINACloud zu betreiben

Ähnlich wie bei der Offline-Version von TINA können Sie die Ergebnisse in einem Diagramm oder als separate Diagramme anzeigen, indem Sie einfach einen Doppelpunkt (:) und eine Nummer an jeden Ausgabenamen anhängen.

Mixed-Mode-Ergebnisse
Mixed-Mode-Ergebnisse