Spannungsanalyse

Spannungsanalyse

Jump to TINA Main Page & General Information 

Die Spannungsanalyse kann Teile auf Spannungszustände wie maximale Verlustleistung und maximale Spannungs- und Stromgrenzwerte überprüfen.

Sie können diese Parameter im Eigenschaftsfenster der Teile oder im Katalog einstellen.

Diese Art der Analyse wird auch als Rauchanalyse bezeichnet, da überladene Teile häufig Rauch abgeben.

Sie können die Spannungsanalyse auch ausführen, indem Sie das Kontrollkästchen "Spannungsanalyse aktiviert" unter "Analyse |" aktivieren Optionsdialog oder im Menü Analyse.

Wenn Sie DC oder Transient Analysis über das Menü Analysis ausführen, wird eine Liste der Komponenten zusammen mit den Parametern angezeigt, die die maximalen Grenzwerte überschreiten.

Wenn Sie auf eine Komponente in der Liste klicken, wird die entsprechende Komponente im Schaltplan ausgewählt und rot angezeigt.

Die Maximalwerte der Komponenten können in den Komponenteneigenschaftsdialogen oder in den Komponentenkatalogparameterdialogen eingestellt werden. Beide können durch Doppelklick auf die Komponenten eingegeben werden.

Überprüfen Sie vor dem Ausführen einer Analyse die Maximalwerte der Komponenten in Ihrer Schaltung und stellen Sie sie ein.
Spannungsanalyse