Lehre und Ausbildung

Lehre und Ausbildung

Computer Based Training mit TINA

Die starken pädagogisch orientierten Merkmale von TINA bieten Pädagogen die Werkzeuge, die sie für ein effektives computergestütztes Training benötigen. Mit TINA können Sie vorhandene PC-Klassenräume kostengünstig in moderne Elektronik-Schulungslabors verwandeln.

TINA verfügt über zwei spezielle Betriebsarten für Training und Prüfung. In diesen Modi bearbeitet der Schüler Probleme unter der Aufsicht von TINA, wodurch die Probleme behoben werden. Warten Sie jedoch ab und überprüfen Sie die Antwort des Schülers.

Ein Schüler kann symbolische Namen von Komponenten verwenden und mit Formeln oder Zahlen antworten. Im Trainingsmodus warnt TINA den Schüler vor einer falschen Antwort. Im Untersuchungsmodus wird die Antwort einfach ausgewertet und aufgezeichnet. Es steht eine große Sammlung von Problemen zur Verfügung, die bereits von Lehrern ausgearbeitet wurden.

Verwendung des Dolmetschers

Verwendung des Interpreters bei der Problemlösung. Bei komplizierteren Problemen kann der Dolmetscher Bleistift, Papier und Taschenrechner vollständig ersetzen. Durch Aufrufen des Dolmetschers kann der Schüler Hilfsgrößen und schrittweise Zwischenergebnisse ableiten.

Der Interpreter erlaubt die Verwendung symbolischer Namen von Komponenten oder ihrer numerischen Werte, wertet Ausdrücke aus, löst lineare Gleichungen, nimmt Ableitungen, integriert und vieles mehr.

Die Detaillösung kann zur späteren Verwendung gespeichert oder zur Auswertung ausgedruckt werden.